Spendenbutton

    Verschiedene Initiativen und Projekte sowie Ausstellungen in Museen beschäftigen sich mit dem Thema der Schwabenkinder. Im Folgenden verweisen wir auf einige davon. Sollten Sie Weitere wissen, ergänzen wir die Liste gerne!

    Interreg IV Projekt

      Im Rahmen der von der Europäischen Union unterstützten Projekte "Die Schwabenkinder" und "Der Weg der Schwabenkinder" haben Museen aus fünf Ländern Ausstellungen organisiert und veranstalten immer wieder Events.

      Mehr dazu auf der Hompage www.schwabenkinder.eu

      Bauernhaus-Museum Wolfegg

        Das Bauernhaus-Museum Allgäu-Oberschwaben Wolfegg zeigt eine multimediale Dauerausstellung zum Thema Schwabenkinder.
        Mit einem grenzüberschreitenden Projekt hat das Bauernhaus-Museum als Projektinitiator gemeinsam mit nahezu 30 Projektpartnern aus Deutschland, Österreich, der Schweiz, Liechtenstein und Italien das Schicksal der Schwabenkinder erforscht, wissenschaftlich aufgearbeitet und in jeweils eigenen Ausstellungen, Lesungen, Konzerten und anderen Projekten regionalspezifisch aufgearbeitet. Mehr Informationen gibt es hier.

        Museumsverein Schloss Landeck

          Auf Schloss Landeck in der Tiroler Bezirkshauptstadt Landeck werden die Wege der Schwabenkinder in einer eigenen (Dauer-)Ausstellung aufgezeigt.

          Mehr Informationen unter www.schlosslandeck.at


          drucken  DRUCKEN     versenden  SEITE ALS MAIL VERSENDEN     spenden  JETZT SPENDEN